Abiball

Abiball also.
Viele denken an „schöne Kleider, Abizeugnis, saufen,…“, aber sehr wenige an das, was dieser Abend wirklich bedeutet. Ich denke, das alles ist viel viel mehr.
Die letzten (Hartzer-)Wochen verbrachte ich viel mit Nachdenken und Pizza bestellen, aber meistens Nachdenken, und eins ist mir klar geworden: Abiball, das ist ein Fest, welches wir feiern, um dieser Phase zwischen  Vergangenheit und Zukunft Gesicht zu verleihen. Ja genau, wir stehen zwischen Vergangenheit und Zukunft, pausieren den Moment wenn es geschieht, stehen auf der Bühne, bekommen in Zeitlupe unser Abitur-Zeugnis in die Hand gedrückt und setzen ein Lächeln auf, welches sich allerdings schnell in etwas angst-versetztes transformiert (Ich habe Abitur und muss jetzt schlaue Wörter benutzen), während wir runterschauen. Zu unseren Eltern. Unsere Eltern, die uns mit großen Augen anschauen und applaudieren. Den Eltern, die nicht nur stolz sind, sondern nun auch viel mehr von uns erwarten. Ich denke, dass es auch genau der Moment ist, in dem wir realisieren, dass unsere Schulzeit wirklich vorbei ist.  Irgendwie traurig, aber gleichzeitig auch das schönste überhaupt. 

Mit dem Anstoßen unserer Sekt-Gläser stoßen wir uns zugleich auch in die Ungewissheit.
Denn wir wissen nicht, wohin wir gehen.

Bild

Advertisements

2 Gedanken zu “Abiball

  1. p schreibt:

    Alles ist doch eine Phase zwischen Vergangenheit und Zukunft. Aber da ist ein schöner Deut: jetzt müssen die Leute eine Entscheidung fällen und davor haben sie große Angst. Aber, alles wird gut, wirklich.

  2. Marie schreibt:

    Haii ….
    Ich möchte dir erstmal für dein Abi kratulieren.

    Bei deinen Worten kamen mir die Tränen. Danke. Danke für deine Worte …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s